Dornbusch 2


Ort
Hamburg

Art
Revitalisierung eines Büro- und Geschäftsgebäudes
mit 1-geschossiger Tiefgarage

Bauherr
Quantum Projektentwicklung GmbH

Planungs-/Bauzeit
meyerschmitzmorkramer | 2010 – 2013

BGF oi/ui
4.750 m²

Leistungsphasen
1 – 5, 8 (künstlerische Oberleitung)

Bilder
Dorfmüller | Kröger | Klier;
Daniel Sumesgutner

 

 




Im Dornbusch 2 wurde ein bestehendes Bürogebäude aus den 60er Jahren revitalisiert und um zwei Geschosse erhöht. Zentrale Umbaumaßnahmen umfassten zudem die Entkernung bis auf die Rohbaukonstruktion sowie die Erneuerung des Innenausbaus, der Haustechnik und der Fensterelemente. Das Erdgeschoss mit der Gewerbenutzung wurde um eine bestehende Arkade entlang der Kleinen Johannisstraße erweitert. Straßenseitig erhielt das Gebäude eine neue hinterlüftete Fassade mit hochwertigen Naturstein-Lisenen. Die dunklen, geschosshohen Holz-Aluminium-Fensterelemente mit integriertem Sonnenschutz stehen in einem schönen Kontrast zu dem hellen Naturstein. Die Aufstockung und das Erdgeschoss erhielten straßenseitig eine Pfosten-Riegelfassade. Das Büro- und Geschäftshaus wurde im Zuge der Revitalisierung wieder zu einem attraktiven Standort.





„Aus den 60er Jahren in die Zukunft“



Weitere Beiträge zu diesem Projekt

Verwandte Projekte