CANNION - NeckarPark


Ort
Stuttgart

Art
Neubau Büro und Hotel sowie ergänzende Angebote

Bauherr
FAY Projects

Planungs-/Bauzeit
2020–

Wettbewerb
1. Preis Realisierungswettbewerb

BGF oi/ui
27.000 /– m²

Angestrebte Zertifizierung
DGNB-Gold; Wired-Score-Gold

Bilder
caspar./FAY Projects GmbH




Als Standort für das Olympische Dorf erwarb die Stadt Stuttgart im Jahr 2000 das Areal des ehemaligen Güterbahnhofs in Bad Cannstatt. Doch nachdem sich London als Ausrichter der Spiele 2012 durchgesetzt hat, entwickelt Stuttgart nun die 22 hinzugewonnenen Hektar zum Wohn- und Gewerbegebiet Neckar-Park – eine der größten innerstädtischen Entwicklungen als Modellprojekt für nachhaltige Stadtentwicklung.
Für das Baufeld „Q20“ lobte „FAY Projects“ einen internationalen Realisierungswettbewerb aus. Die Jury konnte caspar. mit seinem Entwurf „Das Grüne Tal“ einstimmig überzeugen. Auf dem 8.400 m² großen Baufeld wird ein Stadtbaustein entstehen mit den Hauptnutzungen Büro und Hotel sowie ergänzenden Angeboten, darunter Gastronomie, Fitness oder Co-Working. Die ebenso einfache wie funktionale Dorfstruktur besteht aus Gassen, Plätzen und Häusern. Die schräg geplanten Fassaden ermöglichen die Reflexion des Grünen Tals – für eine optimale Belichtung der Innenräume. Zudem sorgt die Begrünung für eine hohe Aufenthaltsqualität mit gesundem Mikroklima. Ein Ort, an dem der Mensch und seine Bedürfnisse im Mittelpunkt stehen.

 



„Einheit von Mensch, Natur und Stadt.“



Weitere Beiträge zu diesem Projekt

Verwandte Projekte