Haltung


Dialog

Am Anfang allen Bauens steht das Gespräch. Am Ende steht das Gebäude, als gebauter Dialog zwischen Stadt, Mensch und Ort.

Verstehen

Zuhören, Aufnehmen, Verstehen. Das Heute planen, das Morgen mitdenken. Bewährtes erhalten, Neues denken.

Konzepte

Konzepte entstehen partnerschaftlich. Mit dem Ziel, die beste Lösung für die Aufgabe, den Ort, den Bauherren und den Nutzer zu entwickeln.

Konsequenz

Bei allen Entscheidungen im Prozess ist jederzeit zu überprüfen, ob diese mit dem Konzept und der Grundidee vereinbar sind.

Qualität

Qualität ist die Basis unseres Schaffens. Ist Antrieb und Ziel zugleich. Die Häuser mögen vielfältig sein, das Credo bleibt eindeutig: Respekt und Sensibilität vor der gebauten Umwelt prägen unsere architektonische Haltung.